Behandlungsspektrum
Behandlungsspektrum

Teilnarkose oder Vollnarkose

Neben der örtlichen Betäubung bieten wir unseren Patienten auf Wunsch auch andere Narkoseverfahren an.

Durch eine Behandlung in Teil- oder Vollnarkose können wir insbesondere Angstpatienten und Kindern eine angenehmere und stressfreiere Behandlung in unserer Praxisklinik anbieten.

Eine Teilnarkose ist durch eine intravenöse Sedierung ("Dämmerschlaf") möglich. Bei diesem schlafähnlichen Zustand werden die Funktionen im zentralen Nervensystem gedämpft. Der Patient wird dadurch beruhigt und das Schmerzempfinden reduziert. Im Gegensatz zur Vollnarkose kann der Patient auf Ansprache reagieren und atmet selbstständig. Während des Dämmerschlafs findet eine kontinuierliche Überwachung statt und der Patient kann nach kurzer Erholungsphase unsere Praxis mit einer Begleitperson wieder verlassen.

Die Behandlung in Vollnarkose wird in Zusammarbeit mit erfahrenen Anästhesisten in unserer Praxisklinik durchgeführt. Da dieser schlafähnliche Zustand tief ist, atmen sie während der Narkose nicht selbst, sondern werden vom Narkosearzt beatmet. Währenddessen überwacht er Ihre Körperfunktionen und steuert Ihre Narkosetiefe. Nach der Behandlung ruhen Sie sich unter Aufsicht in unserem Aufwachraum aus und können nach kurzer Zeit unsere Praxisklinik ebenfalls mit einer Begleitperson wieder verlassen.

Welche Narkoseform für Sie am besten ist erfahren Sie in einem ausführlichen persönlichen Gespräch bei Ihrem ersten Besuch in unserer Praxisklinik.

Praxisklinik für Oralchirurgie und Endodontie

Dr. med. dent. Andre Hoffmann
und Kollegen

Bruchsaler Straße 22
68753 Waghäusel

Tel.: 07254 9855700

Mail: praxisklinik@oralchirurgie-kirrlach.de

Öffnungszeiten

Mo 8:00 - 13:00 u. 14:00 - 18:30 Uhr
Di 8:00 - 13:00 u. 14:00 - 18:30 Uhr
Mi 8:00 - 13:00 Uhr
Do 8:00 - 13:00 u. 14:00 - 18:30 Uhr
Fr 8:00 - 14:00 Uhr

Anfahrt

Anfahrt
Facebook